FLUG

Ich habe einen Direktflug von Frankfurt nach Taipeh gebucht und bin mit China Airlines geflogen.

Um ca. 11:40 ist die B744 bei schönem Wetter in Frankfurt gestartet.
Ich hatte einen Platz am Fenster, von dem aus ich gut raus schauen konnte.

Vor mir saß ein asiatisches Paar mit einem kleinen süßen Baby. Ich hatte Angst das es während dem Flug weint oder schreit und ich dann nicht schlafen kann, aber es war die ganze Zeit brav und hat sich über alles gefreut

Hinter mir saß Yu, die mich relativ früh gefragt hat ob ich Austauschstudent bin. Sie studiert witziger Weise an der NCCU, da sieht man mal wieder wie klein die Welt ist. Erste Person mit der ich rede --> gleiche Uni. Wir haben dann ziemlich viel geredet, weil sie echt cool drauf ist. Ihre Eltern arbeiten bei China Airlines, und weil die Stewardessen gesehen haben, wie gut wir uns verstehen, gabs für mich ganz viele Snacks extra :D ziemlich praktisch sowas.

Um 13:00 gab es Mittagessen und man konnte zwischen Pute mit Kartoffelpüre und Reis mit Fisch auswählen. Ich habe mich für ersteres entschieden und meine Wahl nicht bereut.



Auf dem Bildschirm, den jeder am Platz hatte konnte man Filme schauen, den Flug verfolgen und Spiele spielen. Die Akustik war leider etwas schlecht weil das Flugzeug relativ laut war aber ich hab meistens eh den Flug verfolgt, Tetris gespielt oder aus dem Fenster geschaut.
 
Richtig cool, waren vor allem die Schwarzmeerküste in Rumänien, die Berge in der Türkei und die Wüste im Iran ! Da wurde es dann um 17:00 deutsche Zeit leider dunkel, aber die Sterne waren auch nicht schlecht.

 

 Um ca. 18:00 deutsche Zeit, also bei uns mitten in der Nacht gab es dann Abendessen. Ich hab die Alternative nicht verstanden und darum Lachs mit Reis gegessen. Wieder gab Obst dazu und eine Tasse Tee.
 
Ich hab dann noch ca. 3 Stunden geschlafen und bin pünktlich zum Landeanflug wieder aufgewacht.

Zuerst hat man nur märchenhafte Wolken gesehen und dann um 6:00 konnte ich den ersten Blick auf Taiwan erhaschen.

 

 

 Die Insel sieht aus der Luft wirklich nicht groß aus und man hat vom Meer aus sogar schon den Taipei 101 gesehen.

Koffer holen, Geld wechseln und Busticket nach Taipei-City kaufen war sehr entspannt weil mir Yu bei allem geholfen hat.
So bin ich schon um 7:40 mit ihr im Bus gesessen, alleine hätte ich sicher bis 9:00 gebraucht :D

An der MRT-Station haben wir uns dann verabschiedet, aber ich hab natürlich ihre Nummer und ich denk wir werden uns sicher nochmal begegnen.

Also falls einer von euch mich wirklich besuchen kommt, China Airlines ist voll und ganz zu empfehlen

2.9.15 12:00

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen